Portrait

Im Jahr 1871 gründete Heinrich Löffler seine Firma in Bremen. Er betrieb ein vielseitiges Agenturgeschäft im Ex- und Import mit Rußland, Amerika und Ostasien. Rohprodukte wie Getreide, Baumwolle, Tabak und Kaffee waren damals die Handelsware. Mit dem Kauf der Bark "Suwa" wurde er 1875 auch Reeder. Seine Vielseitigkeit und die aus dem Warenhandel kommende Kenntnis über die Gefahren, denen Güter beim Transport und Lagerung ausgesetzt waren, führten ihn zum Versicherungsgeschäft. Als Vertretung für in- und ausländische Versicherungsgesellschaften befaßte sich die Firma Heinrich Löffler besonders mit der Feuer- und Seeversicherung. Seither tauchte der Name Löffler in der Geschichte der Seeversicherung immer wieder auf.

Spätestens nach dem Tod des letzten Löfflers im Jahr 1912 hatten die Versicherungsgeschäfte den Warenhandel verdrängt, denn alle Nachfolger waren bekannte Versicherungskaufleute. Die Firma war inzwischen ausgerichtet auf alle Zweige der Versicherungswirtschaft. Viele der besten Adressen bremischer Unternehmen zählten schon damals zu ihren Kunden. Die Bremer Versicherungsbörse wurde bekannt für Ihre Maßarbeit bei der Vermarktung allgemeiner und spezieller Policen.  

In den folgenden Jahrzehnten gab es verschiedene Inhaber, wobei Wilhelm Starke und sein Sohn Klaus über 50 Jahre lang die Firma leiteten. Nach dem Tod von Klaus Starke kam es 1977 zur Verbindung mit den von Wilhelm Meyer betriebenen Firmen Wilhelm Meyer und Gustav Braun. Im Jahr 1993 wurde die Firma Heinrich Löffler in die Meyer & Löffler GmbH umgegründet, die alle Geschäftsfelder übernahm.

Um das international besonders umworbene See- und Flußkaskogeschäft zu stärken, wurde in 2003 gemeinschaftlich mit drei weiteren norddeutschen Assekuradeuren die Hanseatische Kasko Versicherungsagentur GmbH (H.K.V.A) in Bremen gegründet. Diese arbeitet erfolgreich in der Deckung von Schiffs-Versicherungen.

Seit 2003 bieten wir über die Firma A.James Boyes GmbH auch die Unternehmens und privaten Honorarberatung insbesondere für den Altersvorsorgebereich an.

Zum 01.01.2006 hat Herr Wilhelm Meyer nach über 60 jähriger Berufstätigkeit seine aktive Zeit in der Firma beendet. Gleichzeitig wurde ein Rechtsformwechsel von der Meyer & Löffler GmbH in die Meyer & Löffler GmbH & Co. KG vollzogen. Die langjährigen Partner Helmut Elschenbroich und Ralf Brandt führten das Unternehmen geschäftsführend fort.

Wilhelm Meyer blieb dem Unternehmen bis zum 01. Juli 2013 als Kommanditist partnerschaftlich verbunden. Seit dem 01. Juli 2013 ist Marc Fritzen zum zusätzlichen Geschäftsführer als Nachfolger von Herrn Elschenbroich bestellt worden, der zum 31. Dezember 2013 in den Ruhestand ging.

Zum 01. Januar 2014 wurde Herr Felix Rowohlt zum weiteren Geschäftsführer für den Bereich Personenversicherung bestellt.

Nahezu 145 Jahre Firmengeschichte liegen hinter uns. Heute arbeiten wir mit über 50 in- und ausländischen Versicherungsgesellschaften zum Wohle unserer Kunden zusammen. Vielfältige Veränderungen und Neuerungen machen die Versicherungslandschaft immer komplexer.

Für uns bedeutet das erhöhte Verantwortung - aber auch erhöhte Chancen! Wir machen diesen Markt für Sie durchsichtig und sorgen dafür, daß Sie den richtigen Versicherungsschutz prämiengünstig erhalten. 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!